Aktuelle Themen
Forenstatistik
  • Mitglieder insgesamt:104
  • Letztes Mitglied:Wreezz
  • Gesamte Beiträge:19.2k
  • Gesamte Themen:3658
  • Gesamte Sektionen:7
  • Gesamte Kategorien:25
  • Heute begonnen:0
  • Gestern begonnen:0
  • Heutige Antworten:0
  • Gestrige Antworten:0

Intensiv-Training für Battlefield 3

  • Benerophon
  • Benerophons Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Counterstrike-Noob
Mehr
13 Mär 2013 17:04 #11 von Benerophon
Benerophon antwortete auf Intensiv-Training für Battlefield 3
Ja das gestalten sich durchaus ein wenig kompliziert ;)
Vielleicht in ein paar Wochen, aber eher dann zu BF4, falls das denn etwas werden sollte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RocKAreA
  • RocKAreAs Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Jonas
Mehr
13 Mär 2013 17:09 #12 von RocKAreA
RocKAreA antwortete auf Intensiv-Training für Battlefield 3
Wird nix BF4!!

Wir brauchen alle 30%+ Aim, damit wir nicht Kugeln für echtes Geld kaufen müssen, falls EA den scheiß Shop bringt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2013 17:10 - 13 Mär 2013 17:16 #13 von NordicWarrior
NordicWarrior antwortete auf Intensiv-Training für Battlefield 3
Zwei Rage-Deinstalls (laut Xeroe die neue Form des Rage-Quitting) und du glaubst echt, dass BF4 dich nicht noch mehr zur Weißglut treibt?

Naja, nach meinen Erfahrungen mit BF3 kann ich getrost auf BF4 verzichten. Das Schlimme an der Sache mit EA ist ja, dass die so viel Scheiße bauen können, wie sie wollen. Die Gamer maulen rum, EA macht geile Werbung und die Gamer kaufen die neuen und überteuerten Spiele trotzdem und maulen wieder über EA. Aber warum sollte EA was anders machen, wenn es doch so funktioniert und sie trotzdem Millionen scheffeln? Wenn überhaupt, dann werden die sich erst Gedanken machen, wenn plötzlich keiner mehr die Spiele kauft.

Mir kann keiner erzählen, dass er ernsthaft daran glaubt, dass BF4 plötzlich ein fertiges, bugfreies und faires Spiel mit gutem Support wird und trotzdem wollen sich so viele das nochmal antun, obwohl sie über EA bei BF3 gemotzt haben was das Zeug hält. Warum spart man sich nicht die 70€ für sinnvollen Kram?
Würde Mercedes Autos ohne Räder und Dach verkaufen, die ne halbe Million kosten und keine Garantie geben und die Autos nach nem Monat schon auseinanderfallen, würden die schneller pleite gehen, als sie gucken könnte. Das Phänomen an der Gamingindustrie ist doch, dass genau solche Firmen hier leider Gottes die größten Gewinne machen und alle fairen Publisher aufkaufen.

Bei Activision/Blizzard und EA zweifle ich echt an dem Verstand der Community, warum wir solche Scheiße nicht boykottieren. Ja ok, die Games gibts halt nur da - aber mal ehrlich, sind die immer noch besser als von kleinen Publishern? Okay, die Grafik ist besser, aber sonst?

In diesem Sinne:

Hab euch alle lieb - ja, auch den Raben :P
Letzte Änderung: 13 Mär 2013 17:16 von NordicWarrior.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Benerophon
  • Benerophons Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Counterstrike-Noob
Mehr
13 Mär 2013 23:40 #14 von Benerophon
Benerophon antwortete auf Intensiv-Training für Battlefield 3
Naja im Gegensatz zu Dir, finde ich BF3 gar nicht so schlimm. Es ist sogar ziemlich nah dran am perfekten Spiel. Nur die Hit-Detection treibt mich zum Wahnsinn und da laut EA-Support BF4 wieder auf eine Server-basierte Hit-Detection setzen wird, stehen die Chancen nicht schlecht, dass sich diesbezüglich zumindest was ändern wird.

Aber ich habe schon aus den Fehlern gelernt und werde zu BF4 erst genaue Tests lesen, gerade zu den Punkten, die mich interessieren.

Und wegen der Dreistigkeit der Publisher gebe ich Dir vollkommen recht. Das Problem ist nur, dass sie halt Spiele in ihrem Portfolio haben, die mich sehr interessieren.
Assassins Creed 4 ist zwar wieder von Ubisoft, die das Wort Kundenbetreuung wohl erst im Wörterbuch nachschlagen müssen, aber das Spiel werde ich mir dennoch mit großer Wahrscheinlichkeit holen. Es gibt nun mal keine vernünftigen Alternativen.
Und wer gerne einen Ego-Shooter im Modern-Wafare-Setting spielen will, hat außer BF3 und COD nun mal auch keine Alternativen. :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2013 23:55 #15 von NordicWarrior
NordicWarrior antwortete auf Intensiv-Training für Battlefield 3
Leider wahr!
Gibts zwar schon, aber meist entweder sehr realistisch (auch nicht für Jeden was) oder schlecht umgesetzt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Benerophon
  • Benerophons Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Counterstrike-Noob
Mehr
14 Mär 2013 17:12 #16 von Benerophon
Benerophon antwortete auf Intensiv-Training für Battlefield 3
Hab mir gestern mal paar Videos zu Arma3 angesehen. Die Grafik sieht inzwischen sogar richtig gut aus und vorallem die verschiedenen Bewegungsmöglichkeiten für Infanterie haben mir gefallen. Als jemand, der (zum Glück) noch nie in echt ne Waffe abgefeuert hat, weiß ich zwar nicht, ob das Waffenhandling ingame realistisch ist, spielerisch jedoch sagt mir das gar nicht zu.

Aber wer weiß, für Arma2 gibt es ja auch schon so viele Mods, vielleicht gibt es für Arma3 dann auch einen, der mich begeistern kann. Die Grafik wäre jetzt zumindest kein Hinderungsgrund mehr:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mär 2013 17:38 #17 von NordicWarrior
Folgende Benutzer bedankten sich: doc_kugelfish

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • marc77ger
  • marc77gers Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
14 Mär 2013 18:27 #18 von marc77ger
marc77ger antwortete auf Intensiv-Training für Battlefield 3


...

Als jemand, der (zum Glück) noch nie in echt ne Waffe abgefeuert[/i][/u][/u] hat, weiß ich zwar nicht, ob das Waffenhandling ingame realistisch ist, spielerisch jedoch sagt mir das gar nicht zu.

...


Wieso zum Glück?? Also ich habe schon echte Waffen abgefeuert! Pistole, Gewehr und MG (Bundeswehrzeit eben). Ich bin wirklich kein Waffennahr und es ist schon lange her. Das Gefühl allerdings, ist einzigartig und ehrlich gesagt ziemlich GEIL! ABER: Es ist natürlich etwas völlig Anderes, wenn man damit auf Menschen schießen muss. Und das musste ich ZUM GLÜCK nicht tun! ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Benerophon
  • Benerophons Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Counterstrike-Noob
Mehr
14 Mär 2013 20:56 #19 von Benerophon
Benerophon antwortete auf Intensiv-Training für Battlefield 3


...

Als jemand, der (zum Glück) noch nie in echt ne Waffe abgefeuert[/i][/u][/u] hat, weiß ich zwar nicht, ob das Waffenhandling ingame realistisch ist, spielerisch jedoch sagt mir das gar nicht zu.

...


Wieso zum Glück?? Also ich habe schon echte Waffen abgefeuert! Pistole, Gewehr und MG (Bundeswehrzeit eben). Ich bin wirklich kein Waffennahr und es ist schon lange her. Das Gefühl allerdings, ist einzigartig und ehrlich gesagt ziemlich GEIL! ABER: Es ist natürlich etwas völlig Anderes, wenn man damit auf Menschen schießen muss. Und das musste ich ZUM GLÜCK nicht tun! ;)



Ja da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Ich meinte, dass ich noch nie in einem Feuergefecht beteiligt war.
Folgende Benutzer bedankten sich: marc77ger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Benerophon
  • Benerophons Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Counterstrike-Noob
Mehr
08 Apr 2013 00:06 #20 von Benerophon
Benerophon antwortete auf Intensiv-Training für Battlefield 3
Manche wissen es ja bereits, ab nächstem Wochenende werde ich wieder in BF3 aktiv werden und dann wirds auch doch noch was mit dem Intensivtraining.
Bisher stehen ja auf der Teilnehmerliste:

-Marc77(wenns die Arbeit zulässt)
-Kugelfish(wenns die Arbeit zulässt)
-Crossdude
-Motlow
-Calnamu
-Reallideo
-Urtoslowforme
-RockArea
-rSTX

Falls von den oben genannten jemand doch nicht mehr will oder kann, bitte Bescheid sagen.
Wenn noch jemand anderes mitmachen will, kann er das gerne tun. Vielleicht könnt ihr ja auch bisschen im Ts nachfragen, wer noch Interesse hätte, weils es ja genug gibt, die nicht so regelmäßig ins Forum sehen.

Bis dahin hier ein Video (auf Englisch) wie man am Aiming arbeiten kann. Ich hab das schon früher extrem oft gemacht und kann nur jedem empfehlen, jeden Tag bevor man mit den anderen im Team zockt, 5 bis 10 Minuten auf nen unranked Server zu gehen und solche Übungen zu machen oder auch an seinem Recoilcontrol zu üben. Länger als 10 Minuten braucht mans jetzt nicht unbedingt am Stück machen, sonst wirds schnell langweilig. Aber gerade zum Aufwärmen oder als kurze Übung zwischendurch ist es echt toll!

Folgende Benutzer bedankten sich: doc_kugelfish, Motlow, marc77ger, realLideo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: PhoenixenteKittyWamsomirai
Ladezeit der Seite: 0.453 Sekunden
Powered by Kunena Forum