Aktuelle Themen
Forenstatistik
  • Mitglieder insgesamt:157
  • Letztes Mitglied:NeToxic
  • Gesamte Beiträge:20.4k
  • Gesamte Themen:4423
  • Gesamte Sektionen:8
  • Gesamte Kategorien:74
  • Heute begonnen:1
  • Gestern begonnen:1
  • Heutige Antworten:0
  • Gestrige Antworten:1

Wahl des BF3-Squadleaders

Umfrage: Wer soll BF3-Squadleader werden?

Benerophon
9 56.3%
Coldrain
5 31.3%
kugel_fish
Keine Stimmen 0%
Lumpenschuft
Keine Stimmen 0%
seppi207
Keine Stimmen 0%
xXluschesXx
2 12.5%
Anzahl der Wähler: 16 ( Benerophon, marc77ger, xXluschesXx, Babel, FRAEK ) Mehr
Bitte zuerst anmelden. Nur angemeldete Benutzer können an dieser Umfrage teilnehmen.
04 Apr 2012 20:15 - 07 Apr 2012 10:33 #1 von NordicWarrior
Wahl des BF3-Squadleaders wurde erstellt von NordicWarrior
Da ich als General bisher noch den Squad mitgemanaged habe (was eigentlich nicht vorkommen sollte) brauchen wir nun richtige Leutnants für BF3.

Wir brauchen Spieler, die häufig online sind, alle Spieler kennen, Taktiken aufbauen und Training abhalten können, Clanwars organisieren wollen, gut mit den Mitspielern klarkommen und Probleme lösen können und schon längere Zeit im Clan sind, Führungspersönlichkeit besitzen, usw.

Leider kommen von allen BF3-lern nur gaaanz wenige hierfür in Frage, wie ihr daran sehen könnt, dass nur wenige Leute zur Auswahl stehen.

Nordic, r4ven und Xeroe stehen nicht zur Verfügung, da wir als Generäle zu Höherem berufen sind^^

Bitte bedenkt, dass hier auch Leute zur Wahl stehen, die bisher nicht zugestimmt haben, den Job auch zu machen, falls sie gewählt würden.

Wer Jemanden in der Umfrage zur Wahl vermisst, der ernsthaft als Leutnant in Frage käme, bitte melden.
Dieses Thema wurde gesperrt.
04 Apr 2012 20:32 #2 von r4ven
r4ven antwortete auf Wahl des BF3-Squadleaders
Also ich wäre meinerseits ganz klar für Coldrain, weil er wirklich Knowhow vom Spiel, dem Großteil der Leute und den Servern hat.
Dazu Benerophon, weil er sich bisher intensiv für die Abteilung eingesetzt und Taktiken angesprochen hat - außerdem sind Bananaphones out :P
Dieses Thema wurde gesperrt.
04 Apr 2012 22:42 #3 von sadsad
sadsad antwortete auf Wahl des BF3-Squadleaders
Also ich wäre für Lusches die lusche :D
Weil er Nett, Hilfsbereit und immer mit tipps dabei ist
Er ist auch akiv und ist gut ingame
^^
Darf ich meine Meinung schreiben ??
Wenn nicht bitte löschen

Ich weiß nur dass man im Paradies keine Probleme kennt,
also werd' ich Märtyrer wie Mercedes Benz.
Dieses Thema wurde gesperrt.
04 Apr 2012 22:46 #4 von Corbbox
Corbbox antwortete auf Wahl des BF3-Squadleaders
Also, gehen wir mal die Kanditaten durch: (Warnung, dies ist nur meine persönliche Meinung)

Benerophone - Macht sicher ein gutes Ding mit seinen Trainings aber ich kenn ihn zu wenig gut um ihn mir als Squadleader vorstellen zu können.

Coldrain: Sicher ein Top-Kandidat für diesen Posten, der Stark zum Anforderungsprofil passt. Glaube nur, dass es dann etwas viel wird.

kugel_fish: Lange dabei, aber habe ich kaum mehr online gesehen <.<

Lumpenschuft: Lumpi is Lumpi ich glaube aber ihm fehlt es an dem nötigen Potenzial als Führungskraft

seppi206: Zu unerfahren und zu jung für diesen Posten

Lusches: Erfahren der, so denke ich, auch zum Anforderungsporfil passt, aber auch eher noch selten online.

Ich bin habe lange zwischen Cold und Lusches gerungen, bis ich mich für Lusches entscheiden habe, sollte er diesen posten ablehen, geht meine Stimme instant zu Cold.

Corbbox
Dieses Thema wurde gesperrt.
04 Apr 2012 23:10 #5 von Benerophon
Benerophon antwortete auf Wahl des BF3-Squadleaders
Mal eine kleine Frage, die zwar nicht direkt mit der Nominierung zu tun hat, aber dennoch die Kommandostruktur betrifft:
Muss man die Befehle eines ranghöheren Mitglieds zwingend befolgen?
Oder drohen Konsequenzen, wenn man sich wiederholt einer Anordnung widersetzt?
Dieses Thema wurde gesperrt.
04 Apr 2012 23:22 #6 von doc_kugelfish
doc_kugelfish antwortete auf Wahl des BF3-Squadleaders
Bin eindeutig für Benero!
Nicht bös sein, aber er ist bis jetzt der einzige, der sich auch nur ansatzweise gedanken über taktik/teamplay/tutorials usw. macht und die vorallem aktiv mit dem clan teilt.

Bene for president ahm squadleader ;)
Dieses Thema wurde gesperrt.
05 Apr 2012 00:14 #7 von DonPromille97
DonPromille97 antwortete auf Wahl des BF3-Squadleaders
Ich bin für das Benerophon weil er meiner meinung nach die taktiken am besten erklären kann und viele tipps und tricks geben kann. Ausserdem ist er manchmal funny drauf und flamet nicht so doll rum.
Dieses Thema wurde gesperrt.
05 Apr 2012 03:25 #8 von sadsad
sadsad antwortete auf Wahl des BF3-Squadleaders
Ich denke mal kommt darauf an was
wenn du ihm sagst wo er in bf3 inlaufen soll hör ich auch net unbedingt auf dich ^^
aber wenn du sagst das er aufhören soll zu schreien muss er doch hören

Ich weiß nur dass man im Paradies keine Probleme kennt,
also werd' ich Märtyrer wie Mercedes Benz.
Dieses Thema wurde gesperrt.
05 Apr 2012 04:43 #9 von r4ven
r4ven antwortete auf Wahl des BF3-Squadleaders
Also Folgen hat es nicht so gesehen.

Aber wenn man als Squad zusammen vorrücken will und generell aufeinander abgestimmt sien mag, muss immer einer im Squad alle anderen beisammen halten. Wenn dann immer einer vorrennt und absichtlich gegen das Teamplay ist, wäre es sowieso nicht unbedingt richtig bei uns. Einen zweiten Martl braucht niemand - ebenso die Egos, die sich dann als Sniper in die Ecke hocken und der Rest nur noch zu dritt agiert.
Dieses Thema wurde gesperrt.
05 Apr 2012 08:42 - 05 Apr 2012 08:47 #10 von NordicWarrior
NordicWarrior antwortete auf Wahl des BF3-Squadleaders
Allgemeine Anweisungen bzgl. Flamen oder einfach aufhörem Mist zu labern oder sich anständig zu verhalten ist normalerweise Folge zu leisten und nicht nur, wenn diese von einem Ranghöheren kommen, sofern diese Anweisung berechtigt ist. Bei Squadleadern und Generälen sollte man sich aber dreimal überlegen, ob man diese Anweisungen dann einfach ignoriert :D

Bzgl. Taktiken und allgemeinem Vorrücken im Spiel: Hier kommt es auf den Rang an. Grundsätzlich steht hier allerdings der Squadleader meiner Meinung nach auch über der Clanleitung, da der Squadleader das Spiel einfach besser kennt und sich auch mit Taktiken auseinandergesetzt hat. Wird just4fun gespielt, gibt es eh keine Anweisungen sondern eher Vorschläge. Bei Training oder richtigem Spielen MUSS auf den Vorgesetzten gehört werden, ansonsten macht das keinen Sinn, man wird evtl. aus dem ingame-Squad geworfen um einem anderen Spieler Platz zu machen und kann davon ausgehen beim nächsten sinnvollen Spiel, Clanwar oder Training nicht mehr teilnehmen zu dürfen.
Und wie r4ven schon sagte: Man sollte sich dann überlegen, ob man bei uns richtig ist.
Allerdings sollte auch der Squadleader nicht einfach nur auf seiner Meinung beharren, weil er es kann, sondern für andere Vorschläge offen sein. Aber auch hier: Keine Diskussionen, wenn es schnell und sauber ablaufen muss. Dann werden auch mal falsche Entscheidungen gefällt, aber beschweren kann man sich wenn man tot ist :D

Werden noch Spieler für Training oder Spiel benötigt und es sind Member, deren Hauptsquad BF3 ist, online und haben nix wichtiges zu tun und spielen z.B. auf anderen Servern, so haben diese auf Anweisung des Squadleaders anzutanzen und den Squad zu unterstützen. Wir sind zwar ein Funclan, aber man sollte dennoch zuerst seinen Clan und seinen Squad unterstützen, bevor man auf einem anderen Server rumgammelt, einfach nur weil man da seine Eier schaukeln kann. Auch hier gilt wiederum: Wenn ich keinen Bock auf Teamplay habe, sollte ich mir überlegen, ob ich überhaupt in einem Clan sein will.
Und der Squadleader sollte sich überlegen, wann genau er von diesen Befehlen Gebrauch macht und ob diese in dem Moment auch angebracht sind.

Hoffe diese sehr ausführliche Erklärung hilft :D
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: PhoenixenteKittyWamsoMatzecore
Ladezeit der Seite: 0.394 Sekunden
Powered by Kunena Forum