Aktuelle Themen
Forenstatistik
  • Mitglieder insgesamt:113
  • Letztes Mitglied:Banshjie
  • Gesamte Beiträge:21.5k
  • Gesamte Themen:4879
  • Gesamte Sektionen:8
  • Gesamte Kategorien:75
  • Heute begonnen:0
  • Gestern begonnen:0
  • Heutige Antworten:0
  • Gestrige Antworten:0

Eröffnung eines neuen LoL Teams - Mitspieler ges.

25 Jun 2013 13:49 - 25 Jun 2013 13:53 #1 von eVasive
Hallo zusammen,

Miguel (xAUBERBRETT) und ich (Pascal/eVasive) würden gerne ein LoL Team eröffnen und unseren 3GD. Teams eine konkurenz darstellen ;)

Nun zu was soll der post dienen ?

Ganz einfach wir möchten euch kurz erläutern was ihr braucht um unseren team beizutreten und was ihr von uns erwarten könnt. Nun dazu einige Punkte die ich mal eben aufliste an denen ihr euch orientieren könnt was euch erwarten könnte.



Was müsst ihr mitbringen wenn Ihr dem Team beitreten wollt?[/u]

1. Eine gewisse vorkenntnis in sachen Champions (was kann dieser Champion und was kann dieser)
desweiteren ein wenig erfahrung was es heißt als Team zu spielen (näheres dazu kommt später).

2. Spaß am Spiel und ein deutliches Ziel was Ihr erreichen wollt.

3. Kein geflame ! (näheres dazu später)

4. Ihr müsst konstruktive kritik aushalten, und diese am besten auch umsetzen können.

5. Und das allerwichtigste durchhalte vermögen ! (näheres dazu später)

Was könnt Ihr von uns erwarten ?

1. Zwei sehr engagiert Team Leiter.

2. Hilfe zu jeder Lane und zu jeglichen Fragen.

3. Ein Team das später professionell oben mitmischt.

Was sind unsere Ziele ?

1. Das allerwichtigste ein Team das untereinander harmoniert und sich versteht und perfekt
aufeinander abgestimmt ist.

2. Das wir mindestens Gold oder höher spielen.
Wer sind wir beide eigentlich ? und was können wir ?

Also Miguel und Ich Spielen jetzt schon seit einigen Jahren League of Legends mit darunter einigen Pausen. Wir beide spielen momentan in der Silber Liga, falls Ihr euch jetzt fragt "wieso Silber? können die dann überhaupt was ?" ist diese Frage schnell beantwortet, Ja wir haben was drauf ;) das Problem sind einfach nur die Random Spieler und troller in Ranked Games die es uns bis jetzt nicht ermöglicht haben aufzusteigen, kurz dazu kann ich euch mal kurz meinen werdegang erzählen.

---> Angefangen haben ich in der 2 Season Rankeds zu spielen bis ende Season 2 gab es noch das elo system, meine damaliges elo war auf 1465 bis die Season endete und das neue Ranked system da war. Wer sich noch daran errinern kann weiß das man um einige Punkte herunter gestuft wurde ! Also saß ich wieder in der Silber Liga in div. 1 auf platz 3 und musste mich durch meine aufstiegsmatches boxen was aber nicht funktionierte ... da Riot auf die glorreiche idee kam "komm lassen wir doch die ganzen Season3 anfänger in Silber rein" :P Ab da an ging dann alles berg ab und nun hänge ich dort unten fest.

Soviel dazu Ich schätze mich selber und miguel mindestens auf Gold niveau.


Nun zu den oben gennanten (dazu kommen wir später) dies würde ich euch gerne dann schon im Ts erklären, geht erstens schneller und ich kann direkt auf eure fragen eingehen.

Zum Abschluss Wort

Ich würde gerne ein Team auf die Beine stellen das von sich selber sagen kann "Ja wir haben es drauf"

Falls ich eure interesse geweckt habe und Ihr euch uns anschließen wollt dann meldet euch bei mir oder Miguel (Im Ts oder auch Ingame mein Name eVasive rawr).

Wenn es noch irgendwelche Fragen gibt dann stellt diese doch bitte direkt :)

Mfg.: Pascal (eVasive) Miguel (xAUBERBRETT)

Ps. Rechtschreibfehler sind Special effects meiner Tastatur :P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2013 15:06 #2 von Corbbox
Hallo ihr Zwei

Zuerst ein kurzes Wort, dass ich mit LoL nichts am Hut habe und der folgende Post deswegen auch keinen grossen Stellenwert haben kann.

Doch mir scheint Ihr habe unser Clan Leben nicht ganz verstanden zu haben. Ihr wurdet kürzlich rekrutiert. Das heisst ihr befindet euch in einer zwei Wöchigen PROBE Phase in welcher sich zeigt ob ihr euch in den Clan einleben könnten und mit ihrem Squad (hier LoL) spielen könnt.

Doch eure Rekrutierung ist noch nicht mal kalt und schon wollt ihr euren eigenen sub Squad eröffnen. Und das in einem Clan mit 150 Mitgliedern. Seid ihr euch überhaupt bewusst, was dies für euch bedeutet? Könnt ihr Rechenschaft ablegen gegenüber unseren Clanführern im Falle das eure Gruppe Mist baucht geschweige denn sind unsere Clanführer willig euch diese Repräsentanz gegenüber aussen zu gewähren? IHR WERDET UNSEREN CLAN VERTRETEN! (Wobei sie doch bereitwillig schmarotzerische Partnerschaften eingehen von denen die 3gD, zumindest aus der Sich normaler Mitglieder, keinen nutzen zieht)

Persönlich bin ich dagegen aus den obig genannten Gründen, aber wie gesagt ich bin im BF3 Squad

-Corbbox
Folgende Benutzer bedankten sich: Benerophon, marc77ger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2013 15:26 #3 von Benerophon
Ich bin so wie Corbbox auch nur Mitglied des BF3-Squads, jedoch stelle ich mir die exakt selbe Frage:
Ihr seid gerade erst unserem Clan beigetreten und wollt schon ein neues Team aufstellen?

Für mich hört sich das verdächtig danach an, dass Ihr von unserem Clan Mitglieder abwerben wollt, um Euer eigenes Team/ Euren eigenen Clan zu gründen.
Sollte dies tatsächlich der Fall sein, ist dies absolut nicht akzeptierbar!

Ihr solltet lieber versuchen, Euch in unseren Clan einzugliedern und Eure Erfahrung in die hier bestehenden Teams einbringen. Soweit ich das in Erinnerung habe, haben die Lol-Squadleader schon ein durchdachtes System entworfen, bei dem man ein für sich passendes Team finden kann.


P.S.: "Public Noobs" oder "Randoms" dafür verantwortlich zu machen, dass man nicht auf dem Niveau spielt, das man gerne erreichen würde, halte ich persönlich für eine äußerst schwache Ausrede. Entweder man schert sich nicht besonders um irgendwelche Ranglistenpunkte, sondern arbeitet lieber an den eigenen Fähigkeiten, indem man ein eher schwächeres Team trägt (carry) und hat Spaß, auch wenn man verliert, weil man das beste gegeben hat. Oder man sucht sich ein Team und arbeitet zusammen an Taktiken und dem eigenen Spiel und versucht gemeinsam stärker zu werden.
So oder so, versucht man aber nicht, in ein bestehendes Team einzutreten, um dann Mitglieder für eigene Interessen abzuwerben. Denn wie gesagt, ganz so hört sich das für mich an.
Folgende Benutzer bedankten sich: marc77ger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2013 16:06 #4 von xXCocoXx
Vielleicht macht ihr euch erstma mit allen im LoL-Squad bekannt bevor ihr ein Team gründet nicht das am ende auch noch Leute in einen Team sind die sich kein stück vertragen dann bringt das Team ja auch nix und außerdem kann sich ja auch mit der Zeit dann festellen mit wem man en gutes Teamplay hat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2013 16:36 #5 von r4ven
Zu deren Verteidigung muss ich mich mal eben einschalten.

Beide sind zu uns gekommen auf der Suche nach einem Team, das auch Motivation hat, aufzusteigen, ohne verbissen oder freudlos zu werden wie die KaLis.

Wir haben uns darauf geeiningt, dass sie während der Rekrutierung gerne unsere Leute und unsere Leute sie näher kennen lernen können, um dann zu schauen, wer an einem dritten festen LoL-Team Interesse hätte. Der Elan ist vielleicht ohne diese Vorkenntnis misszuverstehen.

Also nochmal: wir schauen, ob es überhaupt fruchtet und in zwei Wochen sehen wir weiter! Bis dahin muss man einander erstmal einzuschätzen lernen - beiderseits.
Folgende Benutzer bedankten sich: Benerophon, Corbbox, marc77ger, eVasive

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2013 16:53 #6 von Benerophon
Ok, das wusste ich nicht, daher entschuldige ich mich aufrichtig für meine recht harten Worte!

Sich über Randoms oder Public Noobs aufzuregen, finde ich allerdings nachwievor nicht toll. :unsure:
Folgende Benutzer bedankten sich: marc77ger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2013 17:02 #7 von Corbbox
Same here.

Auch eine Entschuldigung von meiner Seite.

Wobei ich es doch noch etwas dreist finde so einen Beitrag gleich nach der Rekrutierung zu schreiben...
Folgende Benutzer bedankten sich: marc77ger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2013 17:09 - 25 Jun 2013 17:23 #8 von NordicWarrior
Erstmal herzlich willkommen!

Corbbox hat das zwar etwas überspitzt formuliert (sonst wäre es auch nicht Corbbox) aber ich stimme den erstgenannten Posts vollkommen zu.

Dennoch hört sich das danach an, hier zwanghaft eine eigene Gruppe aufzubauen. Ihr kennt scheinbar die wenigsten Leute hier, seit noch in der Testphase und wollt schon ein großes Team aufbauen, innerhalb eines Clans mit weit über 100 Membern, wobei ihr weder die Clammentalität noch die Strukturen und Abläufe bei uns kennt und keine Ahnung davon habt, wie die Clanführung tickt?

Naja, sry, aber das sieht aus, als wollte man einen eigenen Clan führen und ist nur auf Membersuche aus, die man schnell mal mitnehmen kann. Und die Ansage, eine Konkurrenz für die anderen 3gD-Teams darstellen zu wollen... Wollt ihr ein Team oder einen Konkurrenzkampf und Stress anfachen?

Gliedert euch erstmal in die bestehenden Gruppen ein (denn es gibt bereits ranked-Gruppen), zeigt, dass ihr Teamfähig seid und ihr mit uns und wir mit euch klarkommen. Zeigt, dass ihr es draufhabt, spielt euch ein, lernt die Leute kennen und verdient euch vor allem erstmal das Ansehen unserer Member. Vorher habt ihr in meinen Augen keine Chance, hier ein Team zu führen, das aus zusammengeschweißten Membern besteht, in das ihr aber als Neuankömmlinge einbrecht.

Versteht das nicht falsch, ihr seid willkommen und wir freuen uns über neue Member.

Aber vorher habt ihr mein klares "Nein" als General und Clanleader zu diesem Vorschlag und das Thema ist aufgrund eurer Trial-Zeit für mich auch nicht diskutabel!

Danach sehen wir gerne weiter.


PS: In seinem zweiten Post im Forum schon über Randoms herzuziehen, zeugt nicht von den Eigenschaften, die ihr in eurer Ansage von den zukünftigen Membern eures Teams fordert, auch wenn ich den Unmut darüber vollkommen nachvollziehen kann...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2013 18:47 - 25 Jun 2013 18:48 #9 von eVasive
Erstmal Hallo zusammen,

Ich möchte mal ein paar unklarheiten ansprechen und diese am besten direkt mal klären.

Wie ich leider lesen musste sind nicht alle darüber erfreut das ich mit viel elan an die Sachen heran gegangen bin, wenn ich in irgendeiner jeglichen art hier einen angegriffen oder verägert habe möchte ich mich im vorraus dafür entschuldigen so sollte das alles nicht rüber kommen.

Desweiteren möchte ich mal kurz auf einige punkte die ich gerade gelesen habe eingehen.

Dennoch hört sich das danach an, hier zwanghaft eine eigene Gruppe aufzubauen. Ihr kennt scheinbar die wenigsten Leute hier, seit noch in der Testphase und wollt schon ein großes Team aufbauen, innerhalb eines Clans mit weit über 100 Membern, wobei ihr weder die Clammentalität noch die Strukturen und Abläufe bei uns kennt und keine Ahnung davon habt, wie die Clanführung tickt?


Nein ich möchte nicht zwanghaft eine Gruppe aufbauen ! Mein Ziel ist es ein Team aufzubauen im League of Legends berreich und mit diesem Team etwas zu erreichen und euren Clan zu repräsentieren
weder habe ich vor Member abzuwerben oder gar einen eigenen Clan zu eröffnen.

Gliedert euch erstmal in die bestehenden Gruppen ein (denn es gibt bereits ranked-Gruppen), zeigt, dass ihr Teamfähig seid und ihr mit uns und wir mit euch klarkommen. Zeigt, dass ihr es draufhabt, spielt euch ein, lernt die Leute kennen und verdient euch vor allem erstmal das Ansehen unserer Member. Vorher habt ihr in meinen Augen keine Chance, hier ein Team zu führen, das aus zusammengeschweißten Membern besteht, in das ihr aber als Neuankömmlinge einbrecht.


Dies war unsere eigentliche idee, aber nach gesprächen mit r4ven hat dies für mich so ausgesehen als würden wir zurzeit wenig chancen haben einen der Ranked Teams beizutretten und deshlab kam das thema auf ein sub squad zu eröffnen.

Zum Thema leute kennen lernen dies geschieht meines her achtens eigentlich von selbst wenn man mit leutem zusammen spielt sich einfach unterhält oder andere aktivitäten betreibt dies wird ja auch noch alles geschen ich werde mich bestimmt nicht von der community abschotten.

Naja, sry, aber das sieht aus, als wollte man einen eigenen Clan führen und ist nur auf Membersuche aus, die man schnell mal mitnehmen kann. Und die Ansage, eine Konkurrenz für die anderen 3gD-Teams darstellen zu wollen... Wollt ihr ein Team oder einen Konkurrenzkampf und Stress anfachen?


Kurz dazu ich denke mal das wurde einfach falsch verstanden ich habe nicht vor ein Team zu gründen um über bestehende Teams herzuziehen oder einen konkurentz kampf zu starten ich meinte dammit lediglich das ich beweisen möchte, dass im falle eines Teams das ich leiten könnte ich zeigen möchte das wir dann mit anderen Teams mithalten können.

P.S.: "Public Noobs" oder "Randoms" dafür verantwortlich zu machen, dass man nicht auf dem Niveau spielt, das man gerne erreichen würde, halte ich persönlich für eine äußerst schwache Ausrede. Entweder man schert sich nicht besonders um irgendwelche Ranglistenpunkte, sondern arbeitet lieber an den eigenen Fähigkeiten, indem man ein eher schwächeres Team trägt (carry) und hat Spaß, auch wenn man verliert, weil man das beste gegeben hat. Oder man sucht sich ein Team und arbeitet zusammen an Taktiken und dem eigenen Spiel und versucht gemeinsam stärker zu werden.
So oder so, versucht man aber nicht, in ein bestehendes Team einzutreten, um dann Mitglieder für eigene Interessen abzuwerben. Denn wie gesagt, ganz so hört sich das für mich an.


Dazu muss ich nun mein Senf dazu geben, ich habe über keinen "Public Noob" oder "Random" schlecht gesprochen dies bezieht sich auf gewisse ziel gruppen wie ich sie schon öfters erleben musste die absichtlich einem das spiel versauen ! Wer League of Legends spielt weiß was und wen ich meine, ich würde doch nicht ein Team eröffnen wollen wenn ich was gegen anfänger hätte, ich möchte Spielern auch was beibringen und wenn es Spieler sind die das Spiel eben erst Installiert haben das spielt für mich keine rolle. Ich helfe jedem wenn aber der Spieler meine hilfe nicht annehmen möchte kann ich daran auch nicht viel ändern, aber wenn man Spieler in einem Spiel/Runde bekommt die absichtlich töten lassen afk gehen oder nur rum flamen habe ich dafür kein verständniss, wer LoL spielt weiß das die Community von diesem Spiel schrecklich ist man macht einen Fehler und deine mutter ist direkt eine "N...." auf diese Leute war das oben gennante bezogen und nicht auf anfänger oder leute die kooperativ sind und mal einen schlechten tag haben wem passiert das nicht ?


Nun mal zu meinem schnellen Forums Beitrag.

Ich weiß das ich erst in seid einem Tag im Clan bin aber ich gehe immer mit sehr viel elan und motivation an eine Sache herran. An die Leute dennen das nun nicht so passt möchte ich mich entschuldigen, aber bekanntlich "der frühe vogel fängt den wurm" und so dachte ich mir eröffne ich doch direkt mal einen Beitrag dazu vielleicht hat ja jemand schon mal interesse ? Gut ich hätte noch abwarten können und an die Sache ein bischen anders angehen können da gebe ich euch schon recht.

So ich denke es wäre alles gesagt und möchte mich nochmals bei den leuten entschuldigen die ich angegriffen haben könnte.

Mfg.: eVasive

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2013 19:04 - 25 Jun 2013 19:07 #10 von NordicWarrior
Alles schön und gut. Aber r4ven spielt kein LoL und meine Empfehlung wäre es, einfach mal bei den Leuten anzufragen, die die Ranked-LoL-Teams führen oder jeden Tag in LoL rumhängen. Soweit ich eben von Blackout informiert wurde, gibt es mehr oder weniger zwei ranked-Teams, von denen eines vor wenigen Tagen noch auf Member-Suche war.

Und es wäre nicht verkehrt, auf die Formulierungen zu achten und wie diese vermutlich von 140 Leuten verstanden werden, die einfach nur den Post lesen und einen noch nicht genug kennen und die Kommentare somit sehr wahrscheinlich so deuten, wie sie wortwörtlich geschrieben wurden.

Es ist schön, wenn man mit Elan an die Sache herangeht, aber ich bezweifle, dass r4ven dir empfohlen hat, sofort ein ranked-Team aufzubauen. Falls doch, war das offensichtlich der obigen Reaktionen eine falsche Entscheidung, die meines Wissens bisher ohne Zustimmung der Clan- oder Squadführung stattfand und ich hätte in dem Fall meinen Glauben an unseren Clanvogel und den Rekrutenkeller verloren.
:D

Trotzdem gehen solche Äußerungen offensichtlich schnell nach hinten los und ich bin weiterhin gegen ein von euch geführtes Team, bis ihr euch entsprechend eingelebt habt und vollkommen eingegliedert wurdet. Dafür haben wir schon zu viel negatives erlebt, um so übertrieben blauäugig daranzugehen und zwei komplett neuen Membern ein ranked-Team zu überlassen.
Ich hoffe auf euer Verständis und: no offense!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: PhoenixentePizzaGolemKitty
Ladezeit der Seite: 0.387 Sekunden
Powered by Kunena Forum